18. Jahrestagung 2003

Freitag, 14. November 2003

10.00 - 12.00

SPEZIALKURS: Aktuelle endoskopie

Vorsitz

M. Jung, Mainz, J.F. Riemann, Ludwigshafen

Vorträge

Update Chromo-/-Magnifikationsendoskopie

R. Kießlich, Mainz

Endoskopische Therapie der Refluxerkrankung

J. Hochberger, Erlangen

Einsatz von Stents (Gallenwege)

H. Seifert, Oldenburg

Hochauflösende Sonographie, sonographische Kontrastmittel, Endosonographie

C.F. Dietrich, Bad Mergentheim

Stellenwert der Kapselendoskopie

D. Schilling, Ludwigshafen

 

 

12.00 - 12.30

ERÖFFNUNG DER INDUSTRIEAUSSTELLUNG UND POSTERBEGEHUNG

13.30 - 13.40

ERÖFFNUNG DER JAHRESTAGUNG

13.40– 14.10

STATE OF THE ART LECTURE

Vorsitz

P.R. Galle, Mainz

Vorträge

Einsatz von Biologicals in der Gastroenterologie

J. Schölmerich, Regensburg

 

14.10 - 14.30

DER INTERESSANTE FALL

Vorsitz

E. Seifert, Koblenz

Vorträge

Epidermiolyse nach Leberzelltransplantation

M. Schuchmann, Mainz

 

14.30 - 15.15

Freie Vorträge

Vorsitz

A. Lütke, Koblenz, M. Maier, Püttlingen

Vorträge

Der Signalweg STAT1/T-bet ist von zentraler Bedeutung für die ConA-induzierte Leberschädigung

J. Siebler, Mainz

Phase I/II Studie mit Gemcitabine und Epirubicin bei Patienten mit inoperablem exokrinen Pankreaskarzinom. - Zwischenergebnisse der Phase II (AGO-Studie 24)

A. Eickhoff, Ludwigshafen

Reduzierte Lebensqualität bei Patienten mit chronischer Hepatitis C und persistierend normalen Leberwerten

M. von Wagner, Homburg/Saar

 

 

15.15 - 16.00

Begehung der Poster- und Industrieausstellung

 

 

16.00 - 19.00

I. HAUPTTHEMA

Vorsitz

K. Schönleben, Ludwigshafen, S. Zeuzem, Homburg

Vorträge

Akutes Abdomen

T. Junginger, Mainz

Obere gastrointestinale Blutung

T. Sauerbruch, Bonn

Akute Pankreatitis

R.M. Schmid, München

Toxisches Megakolon

A. Stallmach, Homburg

Akutes Leberversagen

A. Lohse, Mainz

 

19.00 - 19.30

MITGLIEDERVERSAMMLUNG

20.00

ABENDVERANSTALTUNG IM CAFÉ-KURHAUSTERRASSE DES PARKHOTELS KURHAUS, BAD KREUZNACH

 

SAMSTAG, 15. NOVEMBER 2003

 

9.00 - 11.15

II. HAUPTTHEMA

Diagnostik und Therapie von Magenneoplasien

 

Vorsitz

K.-H. Meyer zum Büschenfelde, Berlin, G. Otto, Mainz

Vorträge

Die Rolle von Hp – wer sollte eradiziert werden?

J. Labenz, Siegen

Endosonographie/Mukosektomie von Frühkarzinomen

H. Neuhaus, Düsseldorf

Chirurgische Therapie (erweiterte Lymphknotendissektion?)

M.K. Schilling, Homburg

MALT-Lymphom

W. Fischbach, Aschaffenburg

Chemotherapie unter besonderer Berücksichtigung neuer Therapieverfahren bei Stromatumoren

M. Menges, Homburg

 

11.15 - 12.00

Begehung der Poster- und Industrieausstellung

 

 

12.00 - 13.00

POSTERDISKUSSION

 

Grundlagen: H.F. Löhr, Mainz

Diagnostik: R. Jakobs, Ludwigshafen

Kasuistiken: Ch. Sarrazin, Homburg

Therapie: E. Dirks, Westerholt

 

 

13.00

Preisverleihung und Schlusswort

P.R. Galle, Mainz

 

13.15

Ende der Tagung

 

 

 

POSTERAUSSTELLUNG

 

(Die Numerierung entspricht der Posterwandnummer)

I. GRUNDLAGEN

 

1.

G. Ahlenstiel, A. Iwan, J.K. Rockstroh, H.H. Brackmann, B. Kupfer, B. Matz, T. Sauerbruch, U. Spengler, R.P. Woitas, Bonn

Die RANTES-28 Promotormutation im Spontanverlauf der HCV- und HCV/HIV-Koinfektion

 

2.

A.P. Barreiros, D. Strand, P.R. Galle, S. Strand, Mainz

Kupfer- und Eisen-induzierte Apoptose in humanen Hepatozyten und Hepatomzellinien

 

3.

G. Bolz, D. Hartmann, R. Jakobs, J.F. Riemann, Ludwigshafen

Hepatobiliäre Kinetik von Moxifloxacin nach intravenöser Applikation

 

4.

P. Czochra, E. Meyer, F. Garcia, F. Thieringer, D. Friebe, A.W. Lohse, P.R. Galle, S. Kanzler, Mainz

PDGF Signaltransduktionssystem im Rahmen der Leberfibrogenese: Expressionsanalyse bei HCV Patienten

 

5.

N. Dietz, B. König*, L. Wagner**, A. Stallmach*, W. Häuser, *Homburg/Saar, **DCCV e.V., Saarbrücken

Gesundheitsbezogene Lebensqualität nach Proktokolektomie und Anlage eines ileoanalen Pouches bei Colitis ulcerosa

 

6.

M. Götz, H.A. Lehr, M.F. Neurath, P.R. Galle, T. Orth, Mainz

Long-term evaluation of a rat model of chronic cholangitis resembling human primary sclerosing cholangitis

 

7.

K. Herzer, C.S. Falk, J. Encke, S. Eichhorst, B. Seeliger, P.H. Krammer, Heidelberg

HCV core beeinflusst die Antigenpräsentation in Leberzellen und führt zu verminderter NK-Zellaktivität

 

8.

W.P. Hofmann, B. Kronenberger, T. Örten, D. Ochs, Ch. Welsch, S. Zeuzem, Ch. Sarrazin, Homburg/Saar

HCV-assoziierte Kryoglobulinämie: CD81-Expression auf peripheren B-Lymphozyten und Mutationen innerhalb des HCV-E2 Proteins

 

9.

Th. Höhler, E. Reuss, N. Evers, E. Dietrich, J. Vollmar, P.M. Schneider, C. Rittner, C. Freitag, R. Fimmers, München, Bonn, Mainz

Genetische Variabilität im IL-10 Promotor beeinflusst die Immunantwort auf Hepatitis A und B Vakzinierung

 

10.

Th. Höhler, G. Holtmann*, E. Dietrich, E. Reuss, N. Evers, P.R. Galle, *Essen, Mainz

Helicobacter pylori, Genetik und die Entwicklung abdomineller Symptome

 

11.

T. Iakovleva, S. Lüth, J. Herkel, P. Garcia, J. Burg, K. Reifenberg, C. Frenzel, S. Kanzler, M. Neurath, P.R. Galle, A.W. Lohse, Mainz

Erhöhte Mortalität und gestörte Leberarchitektur in IL-18-transgenen Mäusen mit leberspezifischen Expression

 

12.

Th. Marth, S. Ring, R. Mahnel, A. Kalt, G.E. Feurle, A. Stallmach, Wiesbaden

Gestörte IL-12 Zytokinsignaltransduktion / STAT4 Phosphrylierung bei Morbus Whipple

 

13.

E. Meyer, I. Conrad, P. Czochra, F. Thieringer, F. Garcia, D. Friebe, B. Großmann, U. Zechner, P. Schirmacher, M. Blessing, A.W. Lohse, P.R. Galle, S. Kanzler, Mainz

Einfluß von MMP-14 auf die Gewebshomöostase der juvenilen Leber von Mäusen

 

14.

U. Mihm, E. Herrmann, M. von Wagner, B. Kronenberger, S. Zeuzem, Ch. Sarrazin, Homburg/Saar

Erhöhte Serum Interleukin-8 Spiegel bei Patienten mit chronischer Hepatitis C und anderen Lebererkrankungen

 

15.

M. Möhler, M. Zeidler, J.J. Cornelis, J. Schede, T. Wölfel, J. Rommeläre, P.R. Galle, M. Heike, Heidelberg, Mainz

Der Parvovirus H1-induzierte Tumorzelltod verstärkt die humane Immunantwort über erhöhte Phagozytose, Ausreifung und Kreuzpräsentation von dendritischen Zellen

16.

Ch. Mönch, A. Uhrig, J. thies, A.W. Lohse, G. Otto, Mainz

Hereditäre CC-Chemokin-Rezeptor5-A32-Mutation - ein immunologischer Risikofaktor für Ichemic Type Biliary Lesions nach orthotoper Lebertransplantation

 

17.

Ch. Mönch, A. Uhrig, J. Thies, A.W. Lohse, G. Otto, Mainz

Protokoll-Chemokin-Messung im Serum nach orthotoper Lebertransplantation - eine Alternative zur Protokollbiopsie?

18.

C. Schmidt, B. Ludwig, M. Schilling, S.C. Meuer*, T. Giese*, S. Zeuzem, A. Stallmach, *Heidelberg, Homburg

Die Expression von Zytokin- und Chmokin-Transkripten bei akuten Pouchitis

 

19.

M. Schuchmann, F. Rückert, A. Karg, W. Schreiber, E.E. Varfolomeev*, D. Wallach*, A.W. Lohse, P.R. Galle, *Rehovot-Israel, Mainz

Apoptose und Leberregeneration: duale Rolle des Signalmoleküls Mort1/FADD

20.

S. Strand, Z. Su, M. Theobald, P.R. Galle, D. Strand, Mainz

Endogen synthetisiertes NO wirkt als proapoptotischer Faktor auf die CD95-vermittelte Apoptose und T-Zell-Lyse

 

21.

S. Tavakoli, D. Strand, S. Schmitt, M. Geissler*, P.R. Galle, W.O. Böcher, *Freiburg, Mainz

HBV Infection of Myeloid and Plasmacytoid Dendritic Cells in Patients with Chronic Hepatitis B Virus (HBV) Infection

 

22.

F.R. Thieringer, F. J. Garcia-Lazaro, P. Czochra, D. Friebe, E. Meyer, S. Lüth, M. Schuchmann, P.R. Galle, A.W. Lohse, S. Kanzler, Mainz

Leberspezifische Überexpression von TGF-?1 potenziert die Akutphasereaktion nach Leberschädigung und führt zu erhöhter Mortalität

 

23.

Ch. Wiegard, J. Herkel, P.R. Galle, E. Schmitt, A.W. Lohse, Mainz

Tolerogene Antigenpräsentation in der Leber: Umdifferenzierung inflammatorischer CD4 TH1-Zellen zu anti-inflammatorischen Th2 Zellen durch antigenpräsentierende Hepatozyten

 

24.

R. Wilhelm, C. Zimmer, D. Grandt, W. Häuser, Saarbrücken

Einflussfaktoren der gesundheitsbezogene Lebensqualität bei chronischer Hepatitis C

 

25.

S. Ziehl, N. Dietz, D. Grandt, W. Häuser, Saarbrücken

Gesundheitsbezogene Lebensqualität bei chronischer Hepatitis C - Vergleich zur deutschen allgemeinen Bevölkerung und anderen chronisch körperlichen Erkrankungen

 

 

II. DIAGNOSTIK

 

26.

D. Apel, R. Jakobs, A. Spiethoff*, M. Vogt, U. Weickert, J.F. Riemann, *Mainz, Ludwigshafen

Hohe Prävalenz der kolorektalen Adenome bei Patienten mit Duodenaladenomen

 

27.

H.P. Behrenbeck, C. Benz, Köln

Endoskopischer Doppler bei Ulkusblutung: Wann ist eine endoskopische Intervention sinnvoll?

 

28.

U. Denzer, A. Arnoldi, U. Denzer, U. Weickert*, S. Kanzler, P.R. Galle, J.F. Riemann*, A.W. Lohse, *Ludwigshafen, Mainz

Prospektiv randomisierter Vergleich von Mini-Laparoskopie und perkutaner Leberbiopsie: Komplikationen der Leberbiopsie in Abhängigkeit vom Punktionsverfahren. Zwischenanalyse der ersten 500 Untersuchungen.

 

29.

U. Denzer, M. Mollenhauer, S. Kanzler, P.R. Galle, A.W. Lohse, Mainz

Ist die Mini-Laparoskopie so sicher wie die Colonoskopie? Prospektiver Vergleich bezüglich der kardiopulmonalen Funktion

 

30.

A. Hadian, B. Romaneehsen, A. Lohse, J. Thies, G. Otto, Mainz

Klatskintumoren: Update bildgebender Diagnostik

 

31.

R. Kiesslich, M. Enders. J. Gnändiger, K. Ronke, S. Kanzler, M.F. Neurath, P.R. Galle, Mainz

Zeitaufwand und Effektivität der Chromoendoskopie für die Diagnostik des Barrett-Ösophagus, der einheimischen Sprue, des kolorektalen Karzinoms und der Colitis ulcerosa

 

32.

L. Koch, P. Schiedermaier, T. Sauerbruch, Bonn

Die Postprandiale Portale Hyperämie korreliert nicht mit dem Grad der Portalen Hypertension

 

33.

Th. Marth, R. Mahnel, A. Kalt, S. Ring, G.E. Feurle, A. Stallmach, Wiesbaden

Immunsuppression als Trigger von Diarrhoe bei Morbus Whipple

 

34.

J. Weismüller, A. Luetke, Koblenz

Ein Jahr Vorsorge-Coloskopie in der gastroenterologischen Praxis, Ergebnisse - vergleichende Wertung - Perspektiven

 

III. KASUISTIKEN

35.

P. Barlinn, M. Schörder, U. Karbach, Landau

Magen-Polypen - ähnliche Präcancerosen wie Colon-Polypen?

 

36.

B. Baßler, D. Hartmann, H. Breer, D. Schilling, G. Layer, J.F. Riemann, Ludwigshafen

MR-Kolonographie in der Diagnostik von Kolonkarzinomen

 

37.

S. Baumgart, R. Wagner, F.W. Albert, Kaiserslautern

Peritonealmesotheliom - seltene Differentialdiagnose bei äthyltoxischer Leberfibrose und Aszites

 

38.

Th. Biegel, I. Schneider, T. Bozkurt, Koblenz

Die seltene Ursache eines akuten Oberbauchschmerzes

 

39.

H. Binczyk, Ch.-R. de Mas*, Cl. Chalybäus, T. Bozkurt, *Neuwied, Koblenz

Die seltene Ursache einer gastrointestinalen Blutung

 

40.

Chr.-R. de Mas, , Neuwied

Obstruktiver Gallensteinileus

 

41.

A. Gödde, M. Maier, Püttlingen

Diagnostik und Verlauf von 4 Patienten mit in der ERCP nachweisbarer Erweiterung des Pankreasganges, Hypersekretion eines zähen Schleims und V.a. duktale Neoplasie

 

42.

S. Gregor, Mainz

Ein 17-jähriges Mädchen mit Chlangiozellulärem Karzinom bei Colitis ulcerosa und Primär Sklerosierender Cholangitis

 

43.

D. Hartmann, B. Baßler, D. Schilling, H.E. Adamek, H. Breer, J.F. Riemann, G. Layer, Ludwigshafen

Dark Lumen MR-Kolonographie in der Diagnostik von Kolonstenosen

 

44.

B. Jüngling, R. Seidel, Ch. Domke, R. Kampschulte, R. Wagner, W. Püschel, S. Zeuzem, A. Stallmach, Homburg/Saar

Lokalisierte Colitis cystica profunda bei einem Patienten mit Morbus Crohn

 

45.

V. Kudis, D. Schilling, J.F. Riemann, Ludwigshafen

Maligne Pankreasraumforderungen nicht immer ein Adenokarzinom!

 

46.

K.-P. Meuter, G. Schnitzler, M. Bausch, Lahnstein

Gallenkolik bei Gallenblasenemphysem und Coeldochuszyste: was tun? Darstellung eines komplikationslosen Verlaufes

 

47.

W. Mohl, A. Matzdorf, A. Schneider, M.P. Lutz, Saarbrücken

Blutende Angiodysplasien beim erworbenen von Willebrand-Syndrom - eine Kasuistik

 

48.

W. Mohl, A. Schneider, W. Püschel, M.P. Lutz, Saarbrücken

Hochgradige intraepitheliale Neoplasien in einem nach Billroth-I-OP neu entstandenen Barrett-Ösophagus - eine Kasuistik

 

49.

P. Mosler, P.R. Galle, S. Kanzler, Mainz

Intramurale Pseudodivertikulose des Ösophagus als Ursache für eine langjährig rezidivierende Dysphagie bei einem 65-jährigen Patienten

 

50.

R. Münzel, , Koblenz

Gastrinom - seltene Ursache einer chronischen Diarrhoe

 

51.

M.F. Sprinzl, S. Kanzler, A.W. Lohse, G. Otto, P.R. Galle, Mainz

Chronische Osteomyelitis mit stabilem Verlauf unter Immunsuppression nach orthotoper Lebertransplantation

 

52.

M. Stalter, C. Bejhulowycz, R. Wagner*, U. Karbach, *Kaiserslautern, Landau

Lebertransplantation als Therapie der familiären Amyloidose

 

53.

S. Vetter, U. Weickert, R. Jakobs, E. Sigel, J.F. Riemann, Ludwigshafen

Mirizzi-Syndrom bei steinfreier Gallenblase

 

54.

J. Wappler, E. Rau, U. Karbach, Landau

Tuberkulose als Differentialdiagnose bei V. a. M. Crohn

 

55.

M. Weber, , Kaiserslautern

Choledochocele - eine seltene Ursache für jahrelange abdominelle Beschwerden

 

 

IV. THERAPIE

 

56.

A.P. Barreiros, T.A. Sagban, M. Schuchmann, S. Kanzler, P.R. Galle, G. Otto, A.W. Lohse, Mainz

Reversibilität von Niereninsuffizienz nach Lebertransplantation durch niedrig dosierte Calcineurininhibitoren kombiniert mit Sirolimus oder Mycophenolat-Mofetil

 

57.

W.U. Böcher, H. Hillenbrandt, M. Sprinzl, H. Brockmann, J. Mudter, P.R. Galle, H.F. Löhr, Mainz

Consensus Interferon and Ribavirin Retreatment of HCV patients with Non-Response or Relapse after Previous alpha-Interferon therapy

 

58.

Chr.-R. de Mas, , Neuwied

Pulsed und precise Argon-Beamer-Koagulation - erste Erfahrungen mit einem neuen System

 

59.

K.-H. Emmerich, G. Balzert, C. Strubel, M. Maier, Püttlingen

Die gastrozystische Fensterung und transgastrale Nekrosektomie

 

60.

A. Hadian, M. Hoppe-Lotichius, F. Bittinger, J. Thies, G. Otto, Mainz

Klatskintumoren: Resektabilität und Ergebnisse der chirurgischen Therapie

 

61.

M. Heise, A. Grebe, C. Mönch, M. Pitton, S. Herber, J. Thies, G. Otto, Mainz

Resektion vs. Transarterielle Chemoembolisation beim hepatozellulären Karzinom

 

62.

B. Jüngling, J. Fischinger, C. Schmitt, M. Menges, C. Moser, S. Zeuzem, A. Stallmach, Homburg/Saar

Pyoderma gangraenosum als extraintestinale Manifestation chronisch entzündlicher Darmerkrankungen und Therapie mit Cyclophosphamid-5 Fallberichte

 

63.

R. Kiesslich, J. Gnändiger, M. Enders, C. Schindek, S. Kanzler, P.R. Galle, R. Kiesslich, Mainz

Spontane bakterielle Peritonitis im Rahmen elektiver Varizenligatoren - Inzidenz, Keimspektrum und Risikofaktoren

 

64.

R. Kiesslich, K. Ronke, K. Reinke, B.J. Thanka Nadar, S. Kanzler, P.R. Galle, J. Vollmer, W. Heinrichs, S. Mönk, Mainz

Neues Simulationsmodell (Full-scale Simulation) zur Verbesserung des Krisenmanagements gastrointestinaler Notfallsituationen

 

65.

J. Krysl, M. Bischoff, Th. Ruf, G. Bühler, Idar-Oberstein

Endosonographisch gesteuerte Gallenwegsdrainage

 

66.

S. Lüth, S. Kanzler, A. Vieth, H.P. Dienes, P.R. Galle, A.W. Lohse, Mainz

Charakteristik und Langzeit-Verlauf des Overlap-Syndroms einer Autoimmunen Hepatitis (AIH)/Primär Sklerosierenden Cholangitis (PSC)

 

67.

P. Meier, K.-M. Werthmann, S. Kress, Landau

Die Therapie der Refluxerkrankung aus chirurgischer Sicht

 

68.

M. Möhler, J. Siebler, T. Höhler, J. Jansen, A. Wein, M. Menges H. Köhler, D. Flieger, W. Fischbach, T. Geer, P.R. Galle, M. Heike, Erlangen, Homburg, Oldenburg, Aschaffenburg, Schwäbisch Hall, Dortmund, Hamburg, Mainz

Toxizität und Ansprechen von CPT11/FA/24h-5-FU vs. ELF beim fortgeschrittenem oder metastasiertem Karzinom des Magen oder gastroösophagealen Übergang: Randomisierte Phase II Studie

 

69.

Ch. Mönch, S. Herbert, M.B. Pitton, A. Grebel, M. Schuchmann, A.W. Lohse, P.R. Galle, G. Otto, Mainz

Lebertransplantation bei hepatozellulärem Karzinom unabhängig von der Tumorgröße - erste Ergebnisse einer prospektiven Studie unter Vorbehandlung mit sequentieller transarterieller Chemoembolisation

 

70.

R. Öhrlein, W. Lindemann, M. Menges, M.K. Schilling, G.A. Pistorius, Homburg/Saar

Verbessert die präoperative Radiochemotherapie oder Chemotherapie die R0-Resektabilität des fortgeschrittenen Cardiacarcinoms?

 

71.

P. Schiedermaier, L. Koch*, H. Berthold*, T. Sauerbruch*, *Bonn, Saarbrücken

Blutungsprophylaxe mit Proprandolo und Depot Lanreotid bei Patienten mit Leberzirrhose - Einfluss auf die Nierenfunktion. Ergebnisse einer Phase II Studien bei Paitenten mit Leberzirrhose

 

72.

D. Schilling, R. Kiesslich*, P.R. Galle*, J.F. Riemann, *Mainz, Ludwigshafen

Endoskopische Nahtapplikation mittels ESD (Endoscopic Suture Device) zur Therapie der gastroösophagealen Refluxkrankheit - Erste Ergebnisse am EASIE Modell -

 

73.

C.C. Schimanski, J. Burg, G. Otto, M. Mhler, Th. Höhler, P.R. Galle, A.W. Lohse, Mainz

Coumarin-induzierte Lebererkrankung können unterschiedliche klinische Verläufe und histologische Bilder induzieren

 

74.

C. Schmidt, T. Giese*, M. Zeitz**, S.C. Meuer*, A. Stallmach, *Heidelberg, **Berlin, Homburg/Saar

Der Abfall inflammatorischer Zytokintranskripte reflektiert den Beginn der klinischen Remission bei Patienten mit steroidrefraktärem M. Crohn nach einer Behandlung mit Cyclophosphamid oder Infliximab

 

75.

C. Schramm, S. Kanzler, H. Weidenbach*, P.R. Galle, A.W. Lohse, *Ulm, Mainz

Autoimmune Hepatitis und Schwangerschaft: Verlauf und Prognose für Mutter und Kind

 

76.

M. Stalter, M. Nowak*, U. Karbach, *Lustadt, Landau

SVR der chronischen Hepatitis C, Genotyp 1, bei Ex-Drogenusern

 

77.

S. Vetter, U. Weickert, R. Jakobs, D. Schilling, E. Siegel, J.F. Riemann, Ludwigshafen

Endoskopische Drainage von symptomatischen Pankreaspseudozysten: Eine effiziente und sichere Therapie in der klinischen Routine?

 

78.

M. Weinrich, W. Lindemann, C.A. Maurer, G.A. Pistorius, M.K. Schilling, Homburg/Saar

Der biliodigestive Segment III-Bypass: Eine zusätzliche palliative Therapieoption bei stenosierenden Prozessen im Leberhilus

 

79.

M. Wunsch, M. Hoppe-Lotichius, C. Mönch, T. Höhler, A. Lohse, G. Otto, Mainz

Kurzzeitprophylaxe mit HBIG nach Lebertransplantation